Between the Beats Jazz Festival

Vom 23. bis 25. September 2010 fand in Denzlingen bei Freiburg erstmals das internationale Between the Beats Jazz Festival statt. Im Kultur- und Bürgerhaus Denzlingen traten an diesen drei Tagen auf zwei Bühnen insgesamt zwölf hochkarätige Bands und Künstler aus dem großen Feld der Jazz-, Funk- und Soulmusik auf.

Mit „Between the Beats“ ist ein Jazz-Festival der besonderen Art entstanden. Mit hohem Anspruch planten die beiden Festivalgründer Markus Muffler und Dennis Wiesch seit März 2008 das neue internationale Jazz-Festival.

Abseits des Mainstream bezieht es sich einerseits auf die Musik aber auch auf die Atmosphäre und Location fernab hektischer Metropolen, in idyllischer Lage am Rande des Schwarzwaldes, im so genannten „Dreiländereck“ zwischen Frankreich, Schweiz und Deutschland gelegen.

Die Location ist sehenswert. Das Kultur- und Bürgerhaus Denzlingen zählt zu den architektonisch schönsten und modernsten Kulturhäusern in Deutschland: Es besticht durch seine elegant geschwungenen Formen, die edle Verarbeitung der verwendeten Materialien sowie durch seine nachhaltige Bauweise. Die Presse titulierte es gar als „Meisterwerk zeitgenössischer Architektur“.

Das bik berät die Festivalmacher in den Bereichen Planung, Öffentlichkeitsarbeit, Künstlerisches Betriebsbüro und Recht.

Infos